Minimierung von Infektionsrisiken bei Zahnimplantaten durch Plasmatechnologien

Eine hoch-innovative Plasmatechnologie zur Behandlung der drei häufigsten oralen Erkrankungen: Entzündungen des Zahnfleischs um Zahnimplantate und natürliche Zähne sowie innerhalb des Zahnwurzelkanals. Die plasma-basierte Technologie ermöglicht, Bakterien schnell, einfach und effektiv im Mund abzutöten und dadurch schmerzhaften Entzündungen entgegenzuwirken.